Wehrpass Geb. Jäger Rgt. 138 / Polen - Norwegen - Russland

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • M16421
Wehrpass des Michael Kienberger, Gebirgs-Jäger-Rgt. 138, eingerückt am 12.11.1938 in die 3.... mehr
Produktinformationen "Wehrpass Geb. Jäger Rgt. 138 / Polen - Norwegen - Russland"

Wehrpass des Michael Kienberger, Gebirgs-Jäger-Rgt. 138, eingerückt am 12.11.1938 in die 3. Kompanie Geb.Jäg. Rgt. 138/Leoben; während seiner gesamten Dienstzeit bis 21.12.1944 war er dem Geb.Jäger-Rgt. 138 zugeteilt. Er nam am Polenfeldzug teil, wurde für die Sicherung Norwegens abkommantiert und nam vom 24.6. bis 13.9.1941 am Russlandfeldzug teil. Am 13.9.1941 wurde er durch einen Schulterschuss links verletzt und von der Front abgezogen. Auf Seite 21 UND Seite 38 sind die Verleihung des Eisernen Kreuzes II. Klasse sowie des Verwundeten-Abzeichens in Silber eingetragen! Zusätzlich auf Seite 23 ist die Verleihung des Infanterie-Sturmabzeichens am 1.11.1941 vermerkt. Vom Oktober 1941 bis Dezember 1944 wurde er der Genesenden-Kompanie des GJRgt. 138 in Admont/Obersteiermark zugeteilt und schließlich am 21.12.1944 von der Heeresentlassungsstelle entlassen.

Der Wehrpass ist vollständig und in gutem bis sehr gutem Zustand!

Weitere Infos zu "Wehrpass Geb. Jäger Rgt. 138 / Polen - Norwegen - Russland"