Wehrpass Geb. Jäger Nachr. Ers. Kp. 138 / GJR 141 - Ärmelband KRETA + Ostmedaille

Dieser Artikel ist bereits verkauft!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • M16059
Wehrpass und 2 Schreiben an die Gattin des durch einen Unfall (!) gefallenen Obergefreiten... mehr
Produktinformationen "Wehrpass Geb. Jäger Nachr. Ers. Kp. 138 / GJR 141 - Ärmelband KRETA + Ostmedaille"

Wehrpass und 2 Schreiben an die Gattin des durch einen Unfall (!) gefallenen Obergefreiten Johann Breitenhuber, Gebirgsjäger Rgt. 141. Breitenhuber rückte zur Geb.Jäger Nachrichten Ersatz Kp. 138 ein und wurde am 18.5.1940 zum Gebirgsjäger - Rgt. 141 versetzt. Ab 23.7.1941 bis zum seinem Tod durch einen tragischen Unfall bei einer Patrouille war er in der 4./ M.G. Kp. GJR 141 eingeteilt. Der Wehrpass ist vollständig ausgefüllt mit Foto. Auf 2 Seiten sind die Teilnahmen an den Feldzügen an der Westfront, Besetzung Frankreich, Küstenschutz Kanalküste, Einmarsch Rumänien, Eroberung Saloniki, Schlacht am Olymp, Luftlandeoperation KRETA, und weitere Kämpfe in Griechenland eingetragen.  An Auszeichnungen sind eingetragen

  • Besitzzeugnis Ärmelband KRETA, 1.6.1943
  • Ostmedaille für die Winterschlacht 1941 - 1942

Dazu 2 Schreiben an die Witwe mit Beschreibung des tragischen Unfalltodes durch einen Kopfschuss aus der eigenen MP nach einem Spähtrupp!

Weitere Infos zu "Wehrpass Geb. Jäger Nachr. Ers. Kp. 138 / GJR 141 - Ärmelband KRETA + Ostmedaille"