Wehrmacht Dolch 115 (h) - übernommener holländ. Stormdolk M.1917 - umgearbeitet auf Dolch 115 (h)

Dieser Artikel ist bereits verkauft!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • M16653
Wehrmacht Dolch 115 (h)  - beim Dolch 115 (h) handelt es sich um von der Wehrmacht in... mehr
Produktinformationen "Wehrmacht Dolch 115 (h) - übernommener holländ. Stormdolk M.1917 - umgearbeitet auf Dolch 115 (h)"

Wehrmacht Dolch 115 (h)  - beim Dolch 115 (h) handelt es sich um von der Wehrmacht in Holland 1940 erbeutete Sturmmesser der holländischen Armee Stormdolk M.1917, die zur Verwendung in Norwegen und Finnland für die Deutsche Wehrmacht umgearbeitet wurden. Dabei wurde die Klinge zusammen mit der Scheide gekürzt und die Klinge komplett modifiziert. Die Spitze des Griffes wurde ebenfalls umgearbeitet und hat nur mehr einen Wulst. Die Ledertragetasche wurde auf die deutsche Gürtelbreite erweitert und ebenfalls geändert. Diese Dolche wurden vorallem von den Marine- und Gebirgsjäger-Einheiten im hohen Norden verwendet und sind in der Fachliteratur detailliert beschrieben.

Sehr seltener Dolch in guter, originaler Erhaltung!

Weitere Infos zu "Wehrmacht Dolch 115 (h) - übernommener holländ. Stormdolk M.1917 - umgearbeitet auf Dolch 115 (h)"