H. Schrötter v. Kristelli - Schlachtszene 2 Weltkrieg

€ 220,00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • M21348
Kohlezeichnung einer Schlachtszene aus dem 2. Weltkrieg von Hans Schrötter von Kristelli,... mehr
Produktinformationen "H. Schrötter v. Kristelli - Schlachtszene 2 Weltkrieg"

Kohlezeichnung einer Schlachtszene aus dem 2. Weltkrieg von Hans Schrötter von Kristelli, deutsche Soldaten stürmen gegen russische Stellung, links im Vordergrund gefallener russischer Soldat, braune bzw. braunrote und rote Kohle, eindrucksvolle und mitreissende Schlachtszene, die das Grauen der Schlacht greifbar macht. Dickes Zeichenpapier im Format ca. 58 x 52 cm - nicht signiert aber direkt aus dem Nachlass des Künstlers stammend!

Hans Schrötter, Ritter von Kristelli (* 24. März 1891 in München; † 5. Juni 1965 in Graz

Hans Schrötter war ein österreichischer Maler und Illustrator. Er studierte vier Jahre an der Grazer Landes-Kunstschule bei seinem Vater Alfred Schrötter von Kristelli, danach an der Württembergischen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart und ab 1911/12 als Gasthörer an der Wiener Akademie. Von 1926 bis 1936 wirkte er als Freskomaler und Lehrer in den USA (Chicago, New York), danach lebte er in Graz, wo er mehrfach monumentalen Raumschmuck (Wandmalereien) schuf.

Weitere Infos zu "H. Schrötter v. Kristelli - Schlachtszene 2 Weltkrieg"